Wir über uns

Seit 1988 leisten wir nicht nur häusliche Kranken-, Alten- und Behindertenpflege, sondern bieten unseren pflegebedürftigen Klienten und deren Angehörigen ganz individuell genau die Unterstützung an, die sie brauchen, um ihre Fähigkeiten wieder zu erlangen oder noch lange zu erhalten.

Wir tun das mit großem Engagement und hoher Qualität: Bei Qualitätsprüfungen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) haben wir zum fünften Mal in Folge Bewertungen zwischen 1,1 und 1,4 erhalten.

Mit unserer hohen Versorgungsqualität und einer Transparenz aller Leistungen sind wir seit über zweieinhalb Jahrzehnten ein verlässlicher Vertragspartner von Kranken-, Pflege- und Sozialkassen sowie für Privatkunden.

Wir arbeiten fortlaufend an einer Verbesserung der Qualität unserer Arbeit und an der Zufriedenheit unserer Klienten, wobei wir als Mitglied im Zentralverband Hamburger Pflegedienste ZHP auf die Unterstützung eines erfolgreichen Verbandes zählen können.

Angefangen hatte alles 1988, als Gudrun Knoll – damals noch Pflegekraft einer stationären Pflegeeinrichtung – zwei von ihr dort betreuten querschnittgelähmten Bewohnern ein Leben in Würde und Selbstbestimmung in den eigenen vier Wänden ermöglichen wollte.

Um dieses Vorhaben in die Tat umsetzen zu können, kündigte sie ihre Arbeitsstelle und gründete umgehend einen Pflegedienst, damit sie die beiden Pflegebedürftigen rundum die Uhr in deren neuem Zuhause versorgen konnte. Ihr Büro eröffnete sie im Erdgeschoss des ehemaligen Wohnhauses der Familie Schopenhauer, wo es sich bis heute befindet.

2014 hat sich die Pflegedienstgründerin in den Ruhestand verabschiedet und nach 26 Jahren die geschäftliche Verantwortung an ihren Sohn Borris Knoll übergeben.